Unsere Dialyse

Die Dialysebereiche finden Sie in der 1. und 2. Etage

 

Dialysezeiten:

Frühschicht: montags bis samstags von 6:30 – 12:30 Uhr
Spätschicht: montags, mittwochs und freitags von 12:30 – 18:00 Uhr

 

Abendschicht: montags, mittwochs und freitags von 16:30 – 21:30 Uhr
(als zentralisierte Heimdialyse)

 

Individuelle Anschlusszeiten je nach aktuellem Platzangebot möglich.
Derzeit keine Nachtdialysen.

 

Direkte Telefon-Durchwahl:  030 – 447 127 14

 

Blutreinigungsverfahren / medizinische Betreuung

Dialyse

  • Hämodialyse, Hämodiafiltration, Hämofiltration
  • Peritoneal- (Bauchfell-) Dialyse
  • Dialysen auch für Hepatitis-C positive Patienten
  • Ferien-bzw. Gastdialysen, kurzfristige Anmeldung möglich
  •  
     

  • Zuverlässige und objektive Beurteilung sowie Verlaufskontrolle des Ernährungsstatus und der Flüssigkeitsverteilung/Überwässerung mittels BCM-Gerät
  • Infusionsbehandlungen während der Dialyse, wenn nötig
  • Aufklärung und Vorbereitung zur Nierentransplantation

 

Ausstattung und Technik

Dialyse

  • 30 Dialyseplätze mit räumlicher und etagenweiser

    Trennung

  • Multifunktionelle und bequeme Behandlungsstühle
  • Dialysegeräte der neuesten Generation und zentrale

    Medienversorgung

  • Hohe technische Sicherheit durch Anwesenheit

    des praxiseigenen Technikers

  • Moderne, geräumige und behindertengerechte

    Einrichtung (barrierefrei) auch für Rollstuhlfahrer,

    Aufzug vorhanden

  • Kabel-TV und Internetzugang

 

Patienten-Service

  • Reichhaltige Auswahl belegter Brötchen mit verschieden Getränken während der Dialyse
  • Kompetente soziale Betreuung durch praxiseigene Sozialarbeiterin, u.a. Hilfe bei Anträgen des Versorgungsamts, Krankenkassen, Behörden usw.
  • Umfassende Ernährungsberatung unter Berücksichtigung des Nierenversagens, auf Wunsch auch unter Einbeziehung der Angehörigen.
  • Falls stationäre Behandlung erforderlich,  freie Wahl unter Berliner Krankenhäusern bei guten und kollegialen Kooperationsbeziehungen.
  • Organisierung und Koordinierung der Patientenfahrten zum und vom Dialysezentrum mit geringen Wartezeiten

 

und vieles mehr ..

Gast- bzw. Feriendialyse

Berlin ist immer eine Reise wert.

Sollten Sie privat oder geschäftlich nach Berlin reisen und einen Dialyseplatz benötigen, oder auch für Ihre auswärtigen dialysepflichtigen Angehörigen, bitten
wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Auch kurzfristige Anmeldungen sind möglich.

 

Anfragen

Telefon: 030-447 127 14

Fax: 030-447 127 10

E-Mail: info@mvz-nephrober.de

 

oder direkt nachfolgend über unsere Homepage. Wir bitten Sie, die gekennzeichneten Felder auszufüllen.

Gast- bzw. Feriendialyse
* Pflichtfeld

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.